Von der KRAFT DER WORTE und dem Zauber des Schreibens
Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass jeder Mensch das Bedürfnis hat, sich auszudrücken und oft nur die entsprechende Form für sich noch nicht gefunden hat. Das Schreiben ist nur EIN Medium, ein ebenso kraftvolles , wie herausforderndes. Es bewegt, es verändert den Schreiber, nimmt ihn mit auf den Weg.
Schreibend erforschen Menschen ihre Ängste, Sorgen, Sehnsüchte und Wünsche. Sie haben das Bedürfnis ihr Leben in Texte zu gießen, Worte zu finden für ihre Erfahrungen, Gedanken und Empfindungen.
In einem geschützten Rahmen und in kleiner Gruppe beginnt ein Prozess, in dem es vorallem darum geht, einen Ausdruck für die eigenen Themen und Gefühle zu finden.
Methodisch angeleitet haben KInder und Jugendliche die Möglichkeit das "Freie Schreiben" kennenzulernen, ohne Leistungsdruck, ohne Angst bewertet zu werden.Es gibt kein richtig oder falsch. Was sich in diesem Prozess zeigen kann ist der ganz eigene, unverwechselbare sprachliche Ausdruck.
In der Schreibgruppe können wichtige Erfahrungen gesammelt werden: Die Achtung vor den Themen, die sich zeigen, den eigenen und fremden, der gemeinsame Austausch , die Entdeckung, dass es den anderen manchmal ganz ähnlich geht - und dem Respekt vor dem Mut sich zu öffnen.

So entstehen wunderbare Texte von ganz eigener sprachlicher Schönheit, immer nah am Leben und zum Teil sehr berührend.


Heilsame Wirkung des Schreibens
Bereits Grundschul-Kinder leiden heute unter Stress. In weiterführenden Schulen nehmen die Klagen über Gereiztheit, Niedergeschlagenheit und Ängste stark zu. Ursachen sind Hausaufgabenfrust, Leistungsdruck und Zukunftsängste. Wenn Lernerfolge ausbleiben, Lust- und Mutlosigkeit den Schulalltag prägen, kann dies zu Schulstress bis Schulangst führen.
Kreatives Schreiben kann Kindern und Jugendlichen helfen, spielerisch die Freude am gesprochenen und geschriebenen Wort wiederzuentdecken und sie ermutigen persönlicheThemen, die sie belasten und für die sie bislang keinen Ausdruck fanden, aufs Papier zu bringen und damit einen heilsamen Prozess einzuleiten.